Blog 11.06.2018

Die Fashion-WG stellt sich vor

Spät aber doch schaffs auch ich, meinen Vorstellungs-Blogpost zu veröffentlichen. Das sagt auch schon viel über meine Schwäche aus haha – ich bin sehr, sehr vergesslich. #shameonme
Aber jeder hat doch seine Macken, oder? 

Naja, nun wirklich zu mir. Mein Name ist Leni Gruber und unter diesem Namen findet man mich auch auf sämtlichen Social Media Plattformen wie Instagram, Snapchat & Co. Mit 19 Jahren bin ich das Kücken in der WG (auch wenn ich nur circa 2 Wochen jünger bin als Lukas 😛 ) und studiere derzeit Wirtschaftsrecht an der JKU in Linz. Falls ihr euch jetzt denkt „ähhh wie langweilig“ oder „hää das passt doch gar nicht zu dir?!“ – diese Sätze höre ich ungelogen fast jedes Mal wenn ich von meinem Studium erzähle. And to be honest – es ist auch nicht das, was ich wirklich machen möchte, weshalb ich mich gerade auf die Aufnahme an der FH Wien vorbereite. Der Computertest ist schon mal positiv bestanden (u proud?) und deshalb gehts für mich in 2 Tagen nach Wien zum persönlichen Gespräch – also bitte Daumen drücken hihi.

Auch wenns für mich nicht klappt mit der FH, werde ich nach meinem Jahr in der FashionWG definitiv nach Wien ziehen. Geplant wäre eigentlich gewesen, gleich nach der Matura umzuziehen, jedoch ergab sich dann die Chance mit dem Projekt FashionWG, welche ich mir auf keinen Fall entgehen lassen wollte – Wien kann ja warten 😛

Also wirds für mich bald in unsere schöne Hauptstadt gehen, und ich werde nicht nur unser WG-Leben vermissen, sondern auch mein Zimmer, welches von Mömax eingerichtet wurde. Nicht nur die Größe des Zimmers ist einfach richtig nice (sorry for my denglish hahah) sondern auch der Stil. Gleich von Anfang an wusste ich: ICH WILL DIESES ZIMMER … ok nein… ICH MUSS DIESES ZIMMER HABEN 😛

Der Industrial-Style hats mir extrem angetan und da meine Mitbewohner ziemlich unkompliziert sind war das mit der Zimmeraufteilung auch ganz schnell erledigt und zu meinem Glück, war keiner so in love mit dem Zimmer wie ich 🙂 Und so lebe ich jetzt schon seit Oktober in meinem – mal mehr, mal weniger aufgeräumten – WG-Zimmer 😛

(btw: im Laufe der Monate sinds jetzt schon 3 Kleiderstangen geworden… shame on me 😀 aber ich lebe nach dem Motto „I like my money right where I can see it – hanging in my closet“ (und achja, ein aktuelleres Bild von meinem Zimmer findet ihr auf Instagram @lenigruber) 

xoxo Leni

AUTOR: Fashion WG
SHARE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.